Unverbindliche Übungen 2022/23

COOL-Sports

Cool-Sports ist eine unverbindliche Übung, in welcher Sportarten, die nicht im normalen Unterricht integriert sind, den Schüler*innen nähergebracht werden. 
Die Schüler/innen können aus verschiedenen angebotenen Sportarten wählen. Je nach Sportart muss ein gewisser Selbstkostenbeitrag eingeholt werden. 
Je nach Sportart benötigen die Schüler*innen verschiedene Sportgeräte (Skateboard, Mountainbike, Snowboard usw.) und Schutzausrüstungen (Helm, Knieschützer, etc.). Diese sind von den Schülern/innen selbst mitzubringen. Die Funktionstüchtigkeit und Sicherheit der Sportgeräte müssen von den Eltern bei einem Fachmann überprüft werden. 
 
 Diese Sportarten werden angeboten:

Rollende Sportarten (Schwerpunkt Skateboarding) 
Parcours/Freerunning
Schneesport (Snowboard, Ski mit Schwerpunkt Freestlye) 
Klettern/Bouldern
Wassersport (Wasserski, Wakeboard, Rafting, Canyoning)




Schwimmen

 

„Spaß im Nass“ – Schwimmen in der Schule
 
Sportlich durch das ganze Schuljahr. Unsere Klassen und die Schwimmgruppen lernen und praktizieren in erster Linie die Grundschwimmarten – Rücken-, Kraul- und Brustschwimmen, aber auch Springen, Tauchen und Orientierung im Wasser mit Hilfe lustiger Spiele werden fleißig geübt. 
Einmal Schwimmer, immer Schwimmer! 

 


Volleyball

Technik, Taktik und Teamarbeit – Volleyball in der Schule
 
Mit viel Begeisterung und Einsatz trainiert unsere Volleyball-Hobbyspielgruppe ohne Leistungsdruck und mit dem Ziel durch Spiel und Spaß Freundschaften zu schließen. Egal ob Hallen-, oder Beachvolleyball, „Pritschen“, „Baggern“, „Angriff“, „Annahme“, „Service“ sind unsere Leitsprüche.