Schöne Sommerferien!

09.07.22

Survival Training 4a

07.07.22

Die SchülerInnen der 4a nahmen am vorletzten Schultag an einem Survival Training in der Spirit Survival Schule von Manuel Sluga teil. Am Programm standen gemeinsames Zusammensitzen am Lagerfeuer, Einführung in das Natur Mentoring, Spiele für die Sinneswahrnehmung, Entfachen eines Feuers, Bau eines Mini-Biwaks und Bogenschießen. Durch diese gemeinsamen Aktivitäten durften die SchülerInnen erfahren, wie wichtig Zusammenarbeit in einem Team ist.


Alternativtage 3abc

06.07.22, 07.07.22

Sportlich geht dieses Schuljahr für die 3. Klassen zu Ende! Beim Tag des Sportes am Mittwoch, 06.07.22, in der Alpen Arena Villach konnten 40 Sportarten ausprobiert werden, u.a. Stockschießen, Bogenschießen, Fechten, Skispringen, Tischtennis, Badminton, Triathlon, Inlineskating & Skiroller u.v.m.
Am darauffolgendem Tag besuchten wir die Österreichische Wasserrettung in Faak am See. Schwimmtechniken wurden wiederholt und gefestigt, Rettungsgriffe eingeübt und zum Abschluss gab es noch eine Führung durch die Einsatzzentrale. Ein herzliches Dankeschön für diesen lehrreichen und interessanten Vormittag!

Alternativtage 1a

06.07.2022

Die 1a war heute am Dreiländereck. Beginnend bei der Talstation begaben sich alle Schüler*innen der Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen auf den Weg zur Bergstation - zu Fuß! Das war eine wirklich tolle Leistung! Gratulation! 

Sporttag der MS Arnoldstein

05.07.2022

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder der alljährliche Sporttag an der MS Arnoldstein statt. Verschiedene Sportstationen waren zu absolvieren, wie Dauerlauf, Wasserspiele, Fußball Weitschuss, Zielwurf Frisbee, Jutesack-Hüpfen, American Football, Plankchampion, Volleyball - Zielschießen und Basketball - Korbleger. Vielen Dank für die tolle Organisation!

Berufe-Atelier

04.07.2022

Bildunterschrift: Mag. Tanja Sommeregger (BBOK) überreicht das fertige Kunstwerk an Schulleiter MMag. Walter Millechner und Berufsorientierungslehrerin Mag. Julia Andritsch.

Die 3a und die 3b Klassen der Mittelschule Arnoldstein nahmen im Sommersemester am „Berufe-Atelier“ teil und bearbeiteten das Thema „Berufsorientierung“ besonders kreativ. Organisiert wurde das Projekt von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) in Zusammenarbeit mit dem Künstler Heimo Luxbacher.
Die Jugendlichen, die vor der Berufs- und Bildungswahlentscheidung stehen, widmeten sich dem Thema „Arbeit“ gemeinsam mit älteren Menschen, die im Berufsleben sind bzw. auf das Berufsleben zurückblicken. Die Erwachsenen teilten ihren Erfahrungsschatz und gaben spannendende wie auch persönlichen Einblicke in die eigenen Werdegänge. In einem lockeren Rahmen wechselten sich Alt und Jung zum Thema aus. Fragen von den Schülerinnen und Schülern waren zum Beispiel „Konnten Sie Ihren Wunschberuf erlernen oder haben Sie einen anderen beruflichen Weg eingeschlagen?“ und es stellte sich heraus, dass schon früher Karrierewege nicht immer geradlinig waren. Unter professioneller Begleitung des Künstlers wurde dieser Austausch gestalterisch aufbereitet. Alle Teilnehmenden fanden Symbole für typische Tätigkeiten des jeweiligen Berufs. Die Berufswünsche der Schülerinnen und Schüler waren breit gefächert von traditionellen Handwerksberufen, Berufen im Dienstleistungsbereich bis zu Berufen rund um das Thema Software-Entwicklung. Eine Auswahl der entstandenen Bilder wurde von Heimo Luxbacher zu einem Kunstwerk anfertigt und dieses wurde vor den Sommerferien der Schule überreicht.
 
[Ergänzende Info: Alle Kosten, die den Einsatz des Künstlers betreffen sowie Materialkosten wurden vom Land Kärnten – Abt. 13 übernommen. Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten ist im gesamten Bundesland in allen Mittelschulen und Gymnasien tätig und wird beauftragt und finanziert durch das Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten, das Land Kärnten und die Industriellenvereinigung (IV).]


4ab - Sporttage Maria Lankowitz

22.06.2022-24.06.2022


Die 4. Klassen verbrachten 3 Tage in Maria Lankowitz in der Steiermark. Auf dem Programm standen neben vielen gemeinsamen Aktivitäten (Fußball, Volleyball, Outdoor Schach, Badminton, Tischtennis...) Bowlen in der Bowlinghalle in Lieboch, Minigolf in Köflach, Schwimmen im Pibersteinsee, sowie ein Besuch in der Glasbläserei und der Hundertwasserkirche in Bärnbach. 

3abc - Sportwoche Lignano

20.06.2022-24.06.2022

Endlich konnte wieder einmal eine Sportwoche in Lignano statt finden. In den 5 Tagen standen verschiedenste Sportarten am Programm: Beach Basketball, Zumba, Beach Rugby, Hip Hop, Material Art, Stand-Up-Paddle and Beach Frisbee. Das Highlight der Woche war der Besuch von Aquasplash in Lignano mit einer anschließenden Disco am Abend. 

Speed Dating

15.06.2022

Am 15.06.2022 fuhr die 3c mit dem Zug nach Villach, zum Speed-Dating. Unter dem Motto "So arbeitet Villach - junge Menschen interviewen Berufstätige" hatten die Schülerinnen und Schüler in 2er bzw. 3er Teams die Möglichkeit, mit Berufstätigen in Kontakt zu treten.
Weiters besuchten wir noch den Stadtpfarrturm in Villach, von dem wir einen grandiosen Ausblick hatten. Vielen Dank an Frau Anette Koller, die im Unterrichtsfach "Berufsorientierung" die Schülerinnen und Schüler auf diesen Vormittag vorbereitete.

"Raum der Wünsche"

15.06.2022

 

Mit den Schüler*innen der Klasse 1b MS Arnoldstein wurde das Projekt „Raum der Wünsche“ gestartet.
Die Verwirklichung des Vorhabens, einen ansprechenden Raum zu gestalten, welcher für besondere Unterrichtsstunden genützt werden kann, soll zudem die Klassengemeinschaft stärken und die Schüler*innen untereinander auf einen wertschätzenden und gewaltfreien Umgang miteinander sensibilisieren. Die Schüler*innen der 1b sind bereits mit viel Eifer dabei, zu planen, Möbel heranzuschaffen, künstlerisch zu gestalten usw. Im Herbst soll der Raum nach den Ideen der Schüler*innen mit entsprechenden Dekorationen und Grünpflanzen noch den letzten Schliff erhalten.
Sozialpädagogisch begleitet und unterstützt wird das Projekt durch die Beratungslehrerin Nicola Napokoj, die Schulsozialarbeiterin Manuela Huber und die Klassenvorständin Irmgard Wohlmuther.

Videobericht


Erlebniswanderung 2a

02.06.2022

Die Klasse 2a unternahm am 2.6.2022 eine Erlebniswanderung in die Oberschütt mit dem Outdoorguide Herwig Kamnig von der Ride.company.
Im Vordergrund stand das gemeinsame Erleben der heimischen Natur, sowie gruppendynamische Tätigkeiten und Teambuilding. 
Außerdem unternahmen wir auch eine Barfußwanderung in einem kleinen Bach.
Unser Dank gilt dem Elternverein der uns durch seine Unterstützung diesen Ausflug ermöglicht hat.


Bilder: Copyright @Ride.company 

Dem Mikroplastik auf der Spur

02.06.2022

 

Am 2. Juni 2022 haben die SchülerInnen des Leistungskurses „Natur & Leben“ mit SchülerInnen der 3b/3c eigene Kosmetikprodukte von zu Hause mitgebracht und mit der kostenlosen APP „ToxFox“ auf ihre Inhaltsstoffe getestet. 
Zu den Ergebnissen: Dem Mikroplastik auf der Spur


Eröffnung Motorikpark

1.06.2022

 



Nachdem seit vielen Jahren der Wunsch besteht, eine schulübergreifende Pausenraumgestaltung in Form eines Motorikparks zwischen der Mittelschule und Volksschule Arnoldstein zu errichten, konnte dieser nun endlich durch Unterstützung des Landes Kärnten verwirklicht werden.  
Somit konnte die neue Anlage am 01. Juni 2022 im Beisein von LH Dr. Peter Kaiser und 
Bgm. Ing. Reinhard Antolitsch feierlich eröffnet werden. Musikalisch umrahmt wurde diese durch den Chor der Volksschule Arnoldstein. 
Groß war die Freude der Kinder beider Schulen, den bis dahin abgesperrten Bereich endlich benutzen zu dürfen. Und uns freut, dass die Kinder ihrem Bewegungsdrang im neuen Schulcampus nachgehen und die täglichen Pausen mit großem Spaß verbringen können. 

Themenschwerpunkt Beethoven - 2.Klassen

31.05.2022


Wusstet ihr, dass das "van" in seinem Namen keine adelige Abstammung bedeutet, sondern, dass die Familie der Beethovens aus Flamen (heute Belgien) stammt?
Wusstet ihr, dass "Beethoven" übersetzt "Rübenacker" heißt?
Wusstet ihr, dass Beethoven seinen täglichen Kaffee mit genau 60 Kaffeebohnen genoss?

Mit diesen und vielen weiteren Inhalten zum Thema "Ludwig van Beethoven" beschäftigten sich die 2. Klassen im Mai im Musikunterricht. Als Resultat können wir nun wunderschöne Lapbooks präsentieren, die nun im Musikzimmer ausgestellt werden! 

Workshop „Vom Korn zu Brot und Gebäck“ 

06.05.2022

 

Am Freitag, 6. Mai, durften wir die Kärntner Seminarbäuerinnen an unserer Schule willkommen heißen. Gemeinsam mit unseren 1. Klassen hielten sie den Workshop „Vom Korn zu Brot und Gebäck“.  
Mit viel Freude und Engagement kochten und backten die Kinder unter Anleitung der erfahrenen Bäuerinnen tolle Rezepte mit regionalen Produkten. Schließlich wurden die schmackhaften Ergebnisse schön serviert und gemeinsam verspeist. 
Ein gelungener Vormittag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird! 


 








 



 



 





 


 





 



 


 






2. Klassen - Lehrausgang Bienen

05.05.22/06.05.22

Im "Bienen-Fieber"
 
Die 2. Klassen waren in der ersten Mai-Woche im „Bienen-Fieber“! Sie waren auf einem Lehrausgang am Arnoldsteiner Bienenlehrpfad im Konventgarten unterwegs. 
 Bienenexperte Valentin Koller begeisterte alle für die Bienenvölker und ihr wichtiges Tun und brachte uns sogar einen Bienen-Schaukasten, Pollen, Waben und allerfeinsten Honig mit.  
Wer liebt ihn nicht, den feinen Bienenhonig?! Die fleißigen Honigbienen sind für uns Menschen aber nicht nur wegen dem süßen, köstlichen sowie "zeitungsverpickenden" Honig extrem wichtig:  
Sie befruchten unsere Obstbäume und Beeren, und ganz viele andere Pflanzen in der Natur. Das Leben im Bienenstock ist ein ganz besonderes - das haben wir so eindrucksvoll geschildert bekommen, sogar mit einem Schau-Bienenstock und einer "blauen" Königin, sodass wir die kleinen Bienen richtig ins Herz geschlossen haben. 
 Wir danken Herrn Koller auch sehr für die leckeren Honigbrote!  
Bei einem zukünftigen Bienenstich werden wir bestimmt keine bösen Flüche über die Bienen ausstoßen, wir versprechen es!   

Ein Tag in Villach - 3abc

28.04.2022


Am 28. April ging es für unsere 3. Klassen per Zug in unsere Bezirksstadt Villach.
Im Rahmen von zwei Stadtführungen wurde die interessante Geschichte Villachs erkundet, wir wissen nun z.B., wo Übeltäter an den Pranger gestellt wurden, dass der "italienische" Kirchturm der Stadtpfarrkirche vor der Kirche steht, warum es die steinernen “Schwibbögen" in den kleinen Gassen neben dem Hauptplatz gibt (Erdbebenschutz), aber auch, warum Villach noch nie Hauptstadt war (Stichwort: Bamberger).

Danach ging es in die Alpen-Adria-Mediathek, Kärntens größte und modernste öffentliche Bibliothek: Die SchülerInnen konnten nach einer interessanten Einführung dann selbst in Kleingruppen und mit Tablets ausgestattet durch die Mediathek sausen. Welche Gruppe wohl am schnellsten alle Fragen richtig beantwortet hat?  

Durch den Blumenmarkt, der gerade stattfand, konnten wir auch spazieren. Gejausnet wurde bei strahlendem Wetter am Unteren Kirchenplatz, bevor es wieder zurück nach Arnoldstein ging.


Wir danken Michael Sternig (Region Villach Tourismus GmbH) und dem Stadtrat für Tourismus, Hrn. Pober, für deren herzliche Einladungen auf die Stadtführungen, sowie dem Team der Mediathek für die spannende Zeit! 

 This is how we do it – 1a at work

08.04.2022 


Perfekt ausgestattet und mit Eifer beim Englischlernen.
 
Zuerst wird gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler ein Thema besprochen. Im Anschluss daran, kann jede/jeder in ihrem/seinem Tempo das Gelernte üben und vertiefen.
 
Mit Hilfe von verschiedenen Programmen und Apps (Helbling e-zone, Anton App, Teams) wird interaktiv, selbstständig und fleißig gelernt.
 
Well done students!


Projekttag 3. Klasse - Gesunde Jause

05.04.2022

Stolz präsentierten die 3. Klassen bereits zum 2. Mal in diesem Schuljahr ihre "Gesunde Jause". Das Buffet war wieder einmal sehr abwechslungsreich und vor allem gesund!

Cool Sports Snowboard

8.03.2022

Auch in diesem Winter waren unsere Schülerinnen und Schüler aktiv und begaben sich an mehreren Nachmittagen im Rahmen der unverbindlichen Übung Cool Sports auf das Dreiländereck!
Unfallfrei und gut trainiert starten wir nun in den Sommer!

Faschingsdienstag

1.03.2022

Einen bunten und außergewöhnlichen Vormittag genossen die Schülerinnen und Schüler an diesem Faschingsdienstag! Versüßt wurde uns dieser Tag mit einer Krapfenspende des Elternvereines. Auf diesem Weg möchten wir uns recht herzlich dafür bedanken!

Unverbindliche Übung Schwimmen

24.02.2022

Das Erlernen und Festigen der Grundschwimmarten war ein wichtiger Bestandteil dieses Nachmittages. Die jungen Schwimmerinnen und Schwimmern waren alle eifrig bei der Sache!

Jump World One

23.02.2022

Im Zuge des Machmittagsturnunterrichtes besuchten unsere Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen die Jump World One in  Klagenfurt!

Videobericht

 "Schmutzwasser-Versuch" in Biologie 

4.02.2022

 

In den 2. Klassen beschäftigen wir uns aktuell im Fach Biologie & Umweltkunde mit Binnengewässern. 
 Dabei schauen wir uns nicht nur die Pflanzen und Tiere näher an, sondern haben auch einen ganz speziellen Versuch gewagt: 
 
 Wir haben gefärbtes Wasser in schmale Gläser gefüllt und weiße Tulpen frisch angeschnitten und hineingegeben. 
 Ein wenig Öl kam obendrauf - das sollte vor der Verdunstung schützen. 
 Die Einfüllmenge haben wir mit einem bunten Klebeband markiert. 

 
 Am nächsten Tag hat sich bereits gezeigt: 

  •  Die Blumen haben begonnen sich zu verfärben.
  • Man sieht, wie viel und wie schnell sie Wasser aufnehmen. Es ist für sie lebenswichtig.
  •  Die Wasseradern kann man durch das gefärbte Wasser nun gut erkennen.
  •  Am Wasserkonsum sehen wir auch, wie kostbar und wichtig Wasser für uns Lebewesen ist - auch wir sollten immer viel Wasser zu uns nehmen. 

 

 Unser Ergebnis:
Die Blumen sind wahrlich hübsch anzusehen, aber der Versuch zeigt auch, wie rasch sich die Verschmutzung von Gewässern auf die Umwelt auswirkt. 
Wasser muss sauber bleiben - für Pflanzen, Tiere & uns Menschen! 


 Auf die richtige Lagerung kommt es an! 

03.02.2022

Im BU-Leistungskurs "Natur & Leben" der 3. B/C haben wir uns genauer angeschaut, wie wir Lebensmittel lagern sollten. 
 
Was gehört in die Kühlschranktür? Was soll im Kühlschrank ganz oben rein, was unten? 
Was steht gerne im Dunkeln, und was darf auch bei Zimmertemperatur gelagert werden?
Mit der richtigen Lagerung halten Lebensmittel länger und wir verschwenden weniger. 
 
--> Manche Lebensmittel vertragen sich übrigens gar nicht miteinander: 
Tomaten und Äpfel sollten etwa immer alleine gelagert werden, denn sie lassen andere Gemüse- und Obstsorten schneller reifen!


Projekttag 3. Klasse: Gesunde Jause

1.02.2022

An diesem Tag bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen, dass eine "Gesunde Jause" schnell zubereitet werden kann und allen schmeckt. 
In den ersten 3 Unterrichtsstunden wurde in der Schulküche gemeinsam geschnitten,  gebacken und ein Buffet vorbereitet. In der großen Pause war es dann so weit: Die "Gesunde Jause" wurde den Schülerinnen, Schülern und Lehrern der MS Arnoldstein präsentiert. 
Verschiedene besondere Angebote gab es an diesem Tag: Joghurt mit Müsli, Frucht- und Gemüsespieße, belegte Brötchen, Karottenkuchen, Apfelmuffins, selbstgebackene Salzstangerln und Mohnflesserln, ...

Nachmittagsturnen am Weissensee

21.01.2022

Bei traumhaften Wetter und besten Eisverhältnissen waren unsere Schülerinnen und Schüler am Nachmittag wieder einmal unterwegs. 

Unverbindliche Übung Tanzen

11.01.22

In diesem Schuljahr wird zusätzlich zu COOL-Sports, Volleyball und Schwimmen auch Tanzen angeboten. Die Schüler/innen lernen gemeinsam eine neue Choreographie und dürfen auch ihre eigenen tänzerischen Erfahrungen mit in die Gestaltung einbringen. Sie würden sich sehr freuen, wenn sie in diesem Schuljahr die Gelegenheit bekommen würden, ihre einstudierten Tänze den Rest der Schule zu präsentieren.



We  ❤️ Tischtennis

10.01.2022

Bewegung und Sport Mädchen

"G'sunde Lebenswelt Schule"

27.12.2021

Digitale Schule

21.12.2021


Digitale Bildung wird bei uns groß geschrieben. Im Rahmen der Initiative „Digitales Lernen“ des BMBWF wurden die SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen mit Laptops ausgestattet.
 Dem IT-gestützten Unterricht steht nun nichts mehr im Wege. 
 Die Freude ist groß, endlich mit den Geräten arbeiten zu können.












Instrumentenvorstellung 1b

20.12.2021

Kletz Noel ist Schüler der MS Arnoldstein und besucht die 1b. Außerdem ist er begeisterter E-Gitarren Spieler und brachte zur Musikstunde seine E-Gitarre mit, um uns einige seiner Lieblingssongs vorzuspielen. Noel lernt seit drei Jahren E-Gitarre, in der Musikschule Dreiländereck in Finkenstein. Lieber Noel, vielen lieben Dank für deine Aufführung, du hast uns viel Freude damit gemacht!

Nachmittagsturnen im Schnee 

17.12.2021




Die wundervolle Schneepracht wird aktuell auch im Unterrichtsgegenstand Bewegung und Sport ausgenutzt! Unsere Schülerinnen und Schüler genießen die unbeschwerten Stunden beim Nachmittagsturnen...
(Klassen: 1b, 3b, 3c, 4a, 4b)

Videobericht








Sternderl schauen, Weihnachten spüren 

17.12.2021


Nur noch wenige Tage bis Weihnachten - die Aufregung spürt man in den Klassen und Gängen.

Manche Fenster sind besonders schön gestaltet - mit Sternen in allen möglichen Farben und Ausformungen, die von unseren Schülerinnen und Schüler sorgfältig gebastelt wurden.

Im Deutschunterricht fehlen natürlich die klassischen Winter- und Weihnachtsgedichte auch nicht - so stimmen wir uns alle auf diese besondere Jahreszeit ein.


COOL-Sports: Skatehalle Megapoint Klagenfurt

 9.11.2021

Die Skate-Gruppe der 3. und 4. Klassen waren in dieser Woche wieder sportlich aktiv!

Bildungsmesse MS Arnoldstein 

9.11.2021

In der Zeit von 18.00 - 20.00 hatten unsere SchülerInnen der 3. und 4. Klasse die Möglichkeit, sich über weiterführende Schulen zu informieren. Vielen Dank an Frau Wohlmuther, die die Bildungsmesse an unserer Schule organisierte. Folgende Schulen waren an diesem Abend vertreten: KTS Villach, CHS Villach, HAK/HAS Villach, HTL Villach, PTS Villach, BORG Hermagor, HLW Hermagor, HLW St. Peter und LFS Ehrental.

Gewaltprävention 

3.11.2021

Am 3.11. 2021 durften die 3. Klassen an einem Workshop zum Thema "Gewaltprävention" teilnehmen. Schwerpunkte an diesem Vormittag waren: Was ist Gewalt? Wann beginnt Gewalt? Was versteht man unter Mobbing? Ein herzliches Dankeschön an GrpInsp Stefan Wille von der PI Arnoldstein, der mit den Schülerinnen und Schülern dieses äußerst wichtige Thema behandelte.

1. Methodentag 

22.10.2021

1. Klasse
Beim ersten Methodentag dieses Schuljahres konnten sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen unter anderem beim Gedichte- und Texteschreiben „austoben“. Mit der 6-3-5 Methode (Brainstorming-Methode) wurden die Kinder zum Ideensammeln und Schreiben angeregt. Dabei entstanden viele tolle Gedichte und Texte zu den Themen „Freundschaft“ und „Herbst“. Die „Siegertexte“ könnt ihr anschließend lesen. 


3. Klasse: Mit dem Thema "Strukturierung des Tagesablaufs" beschäftigten sich die 3. Klassen am 1. Methodentag. Hausaufgaben sind als wichtige Ergänzung des täglichen Lernprozesses anzusehen. Lernen kann Spaß machen, ist aber auch eine Tätigkeit, die manchmal mit Anstrengung und einiger Mühe verbunden ist. Am Vormittag wurde aufgezeigt, wie Hausaufgaben schneller und leichter zu bewältigen sind, gleichzeitig wurden Lern- und Arbeitstechniken, wie Zeitplanung und Selbstorganisation vermittelt.

„Tag der offenen Tür“ in der Fachschule für Tourismus 

Warmbad Villach 21.10.2021

 

Am 21. Oktober fand in der Fachschule für Tourismus ein Tag der offenen Tür statt. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen konnten bei Praxis-Einheiten die Fachschule kennen lernen. Am Programm standen Cocktailmixen, moderne Serviettenfalttechnik, ein kulinarischer Einblick in die Kunst des Kochens und die spannende und abwechslungsreiche Arbeit an der Rezeption. 


Der Wald zum Angreifen 15.10.2021

Der Wald zum Angreifen - in den 2. Klassen! 


 In den 2. Klassen geht es im BU-Unterricht gerade um den Wald. Passend zu diesem Schwerpunkt besuchten uns am 15. Oktober 2021 eine Jägerin, Sarah Rapatz, und ein Förster, Andreas Wraß. 

 

Sie erzählten uns sehr anschaulich Spannendes über das „Ökosystem" Wald, die Bäume in unseren Wäldern, die Waldbewohner, als auch über die Gefahren und den notwendigen Schutz des Waldes. Wir wissen nun auch, wie wir uns im „Wohnzimmer der Rehe" richtig zu verhalten haben und warum über Wolf und Bär in unseren Wäldern gerade so stark diskutiert wird.   

 

Andreas sprach auch von seinem Berufsalltag und seiner Leidenschaft dafür, interessierte SchülerInnen sind eingeladen später einmal bei ihm zu „schnuppern". Sarah begeisterte mit Details zum Jagen und den Jagd-Traditionen, der Respekt vor dem Tier stand im Mittelpunkt.  

 

Was die SchülerInnen aber wohl mit Abstand am meisten zum Strahlen brachte, waren das ausgestopfte Murmeltier aus Sarahs Bestand, die Äste und Holzstücke, die richtig zuzuordnen waren, das 6-Ender-Hirschgeweih, das Reh-Bein und die kleineren Geweihe. Einige SchülerInnen waren bereits ExpertInnen und erkannten ganz schnell, dass es sich beim Fell um das eines Rehes handelte. 

Die Zeit verging wie im Flug und wir danken unseren beiden Gästen sehr herzlich für den toll gestalteten Besuch! 

Es herbstelt 30.09.2021

 

Die Tage werden kürzer und es wird kälter. Aber der Herbst zeigt auch bunte Seiten!
Klassische Herbstgedichte, die diese Stimmung einfangen, haben die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen gelesen und besprochen.
Unter den Bäumen im Schulhof haben wir schließlich den besten Platz gefunden, um diese Gedichte auswendig aufzusagen.
In diesem Rahmen war das Aufsagen entspannter und gefühlvoller als sonst, und damit sind wir nun wirklich alle im Herbst angekommen.


Soccer Zone 24.09.2021

Nachmittagsturnen mit der 2a, 2b und 3a in Drobollach...

Warmbad Villach 23.09.2021

Nachmittagsturnen mit der 4b...

Eindrücke unserer Schule 13.09.2021

Nach den Umbauphasen in den Sommermonaten 2018/19 und 2019/20 erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz.

Die Klassenräume sind sehr hell und geräumig. Außerdem verfügt jede Klasse über eine digitale Tafel, die bei einem modernen und abwechslungsreichen Unterricht nicht fehlen darf.

.

In jedem Stockwerk befinden sich Gruppenräume, um den SchülerInnen ein offenes Lernen zu ermöglichen. 

Unsere Schulküche wurde auch auf den neuesten Stand gebracht. In den 4. Klassen findet das Unterrichtsfach Ernährung und Hauswirtschaft statt.

EDV Raum

An der MS Arnoldstein befindet sich ein geräumiger Turnsaal und ein Gymnastikraum. Gerne wird im Unterricht auch der Sportplatz bei Schönwetter genutzt.

Bibliothek 


 Neben vielen Sachbüchern und Lexika befinden sich etliche Kinder- und Jugendromane, Kriminal- und Detektivgeschichten, Comics, Tier- und Phantasieromane in der 80 m² großen Bücherei.  

Geleitet wird die neue Bibliothek von Frau Mag. Magdalena Tischler und ihrem Team, das sich aus Schülerinnen der 3. und 4. Klassen zusammensetzt.